Whisky Museum

Aufgrund der aktuell sich wieder verschärften Coronalage finden keine Museumsführungen statt.

Die Whiskysammlung von Thomas Krüger ist eine Whiskysammlung, die die Markenvielfalt, den Variantenreichtum und die Werbestrategien der schottischen & deutschen Whiskyfirmen der letzten Jahrzehnte widerspiegelt. Thomas Krüger startete seine Sammlung 1974 mit einer Miniatur (Miniflasche) der Marke Vat69. Heute umfasst die Sammlung 7.132 Whisky-Minis, wovon 487 vor 1945 produziert wurden. Im Jahr 1990 kamen dann die Großflaschen hinzu, die besonders als schottische Destillerie-Abfüllungen aus den 1970er und 80er Jahren in verschiedensten Verpackungsvarianten, wie z.B. Geschenkkartons, Papp- und Holzschachteln, ein wertvolles Kernstück der Sammlung bilden. Dazu gesellten sich originale Whiskyumkartons und Holzkisten (meistens für 12 Flaschen), die in den 1950er & 60er Jahren für den Export hergestellt wurden. Deutsche Whiskies & Whiskies aus aller Welt bilden einen weiteren Schwerpunkt der Sammlung. Leidenschaftlich sammelt Thomas Krüger Whiskywerbefiguren aus Kautschuk oder Kunststoff, meist aus den 1950er Jahren, die die einzigartige Sammlung abrunden.