Nomad Whisky Krüger Spezial

Richard Paterson stellte Nomad aus mehreren 5- bis 9-jährigen schottischen Single Malts und einem kleinen Teil Grain Whiskys zusammen. Anschließend wurde der Whisky für ein Jahr in Sherryfässern miteinander verheiratet. Zum Ende wurde mit den üblichen Whisky-Konventionen gebrochen: der Blend wurde nach Spanien transportiert, um noch ein Jahr in 30-jährigen PX Sherryfässern zu reifen. So benannte der Hersteller, der Sherryproduzent Gonzalez Byass, den Blend auch als neuartige Whiskyart 'Outland Whisky'.

Herr Krüger hat es geschafft ein eigenes Fass zu ergattern. Diese Sonderabfüllung bekommen sie exclusiv nur bei uns.